Campus Gesundheit

Borreliose - die unterschätzte Gefahr?

Borreliose sorgt selbst unter Fachleuten für Diskussionen: Immer wieder wird bezweifelt, dass selbst Jahre nach einem Zeckenstich die Erreger der Borreliose zu massiven Nervenschäden führen können.  Prof. Dr. Sebastian Rauer, leitender Oberarzt an der Neurologischen Klinik im Universitätsklinikum Freiburg, hat sich seit Jahren dieser offenen Frage verschrieben. Er ist heute zu Gast bei health tv und gibt einen Einblick in das Thema. Borreliose, die unterschätzte Gefahr?

Seite 1 von 8, Insgesamt 43 Einträge.

zurück12345