Wir wählen Gesundheit

Krankenhäuser fordern Veränderungen, CDU will "das Kind nicht mit dem Bade ausschütten"


Kurz vor der Bundestagswahl schaut health tv auf die gesundheitspolitischen Programme der Parteien und fragen Politiker und Vertreter der Gesundheitsbranche nach ihren Erwartungen. In dieser Sendung geht es um die CDU. Deutschlands Krankenhäuser leiden seit Jahren unter einem „kalten Strukturwandel“, klagt Dr. Gerald Gaß, Vorstand der Deutschen Krankenhausgesellschaft. Er fordert von der Politik ein klares Bekenntnis, wie es weitergehen soll und beklagt zugleich eine unglaubliche Überregulierung und Bürokratie. Man solle das Kind nicht mit dem Bade ausschütten und das Gesundheitssystem so beibehalten wie es ist, sagt Alexander Krauß, der für die CDU im Bundestag sitzt und erneut kandidiert. Kleine Kliniken auf dem Land solle und müsse es auch weiterhin geben. Könnte gezielte Digitalisierung das System entlasten? Dazu berichtet Dr. Anke Diehl von den Erfahrungen der Uniklinik Essen als „Smart Hospital“.
 

Seite 1 von 6, Insgesamt 31 Einträge.

zurück12345