Habitat Mensch - Mikrobiom eines Superorganismus

Darm-Hirn-Achse: Der geheimnisvolle Kommunikationskanal

Zwischen unserem Kopf und dem Magen-Darm-Trakt besteht eine direkte Verbindung. Man nennt diese Verbindung auch Darm-Hirn-Achse. Forscher weltweit sind davon fasziniert und beschäftigen sich intensiv mit dem Thema, denn der Kommunikationskanal zwischen Darm und Hirn birgt noch viele Geheimnisse. Der Informationsaustausch findet über Nervenbahnen, Botenstoffe und mikrobielle Stoffwechselprodukte statt. Aber was haben die beiden Organe miteinander zu besprechen und warum spielt das Darmmikrobiom dabei eine so wichtige Rolle? Über diese und viele andere spannenden Fragen spricht Moderatorin Iris Budowsky mit dem Neurowissenschaftler Dr. Roman Stilling. Er sagt: „Mittlerweile gibt es kaum eine Erkrankung, die nicht in irgendeiner Form mit dem Mikrobiom in Verbindung steht.“.

Seite 1 von 1, Insgesamt 2 Einträge.

zurückweiter