Pralles Leben

Übergewicht und Adipositas bei medizinischen Untersuchungen und im Ernstfall

Notfall: wenn der Patient zu schwer ist

04.11.2021 von health TV

Wer mit starkem Übergewicht zum Arzt oder gar ins Krankenhaus muss, kennt die Situation vielleicht: Die Trage zu klein oder nicht stabil genug, das Krankenfahrzeug zu eng, Ultraschalluntersuchungen, MRT und Röntgen funktionieren nicht korrekt oder Punktionsnadeln sind zu kurz. Gerade Notfallsituationen sind für Menschen mit starkem Übergewicht von 200 kg und mehr häufig nicht nur lebensbedrohlich, sondern auch für Ärzte und Helfer eine echte Herausforderung. Auch die Scham, überhaupt nach Hilfe zu rufen oder zum Arzt zu gehen, ist ein großes Problem. Health tv-Doc und Notfallmediziner Dr. Andreas Martin kennt diese Fälle. Er wirbt aber auch für mehr Verständnis für die Sicht der Mediziner und sagt im Talk mit Birgit von Bentzel und Sylvia Kunert, warum Sicherheit immer vorgeht.

Das könnte Sie auch interessieren